Hallo Reisefreunde,

zu aller erst ein ganz großes SORRY! Die letzten beiden Monate waren bei mir derart ereignisreich, dass ich mich mit dem Blog nur noch am Rande beschäftigen konnte.

Kurzfassung: Mein Ladengeschäft habe ich aufgegeben und arbeite jetzt ausschließlich von zu Hause aus. Die Vorteile liegen auf der Hand (mit zwei Kindern ist es sehr schwierig, meinen Laden und den meiner Frau gleichzeitig offen zu halten). Der Vertrieb meiner Produkte läuft über Ebay und im Laden meiner Frau weiter.
Des weiteren hat sich mein Laptop mit ALLEN meinen Daten verabschiedet (wer braucht schon eine ordentliche Datensicherung…). Alle Fotos, Notizen, Grafiken usw. waren auf einen Schlag weg! Langsam aber sicher kämpfe ich mich wieder unter die Lebenden im digitalen Bereich, auch wenn es am Anfang sehr frustrierend war.

Das DDR Museum im geteilten Dorf Mödlareuth!
Das DDR Museum im geteilten Dorf Mödlareuth!

Die Zeit seit Anfang September ist natürlich nicht ohne diverse Ausflüge und Urlaube von statten gegangen. Eigentlich war ja ein Besuch in Dresden geplant. Diesen mussten wir leider verschieben (die Alternative war aber auch nicht schlecht 😉 Von meinem Besuch in Prag zum Fußball, über den Ausflug in das geteilte Dorf Mödlareuth oder unser Familientrip nach Österreich werde ich euch jetzt wieder nach und nach berichten. Um ehrlich zu sein hat mir das Schreiben schon sehr gefehlt und ich freue mich, dass es jetzt weiter gehen kann! Also bleibt gespannt auf die neuen Reiseberichte, diesmal müsst ihr auch keine zwei Monate warten 😉

Teilen
Vorheriger ArtikelUpdate September – Here we go again!
Nächster ArtikelMödlareuth – Grenzgänger im geteilten Dorf
Tom
Hi, ich bin Tom! Begeisterter Hobbyfotograf. Bisher viel in Nordeuropa und in Deutschland unterwegs gewesen. Schottland Liebhaber und Wanderfreund. Kann sich nicht zwischen Bergen und dem Meer entscheiden und mag daher beides ;-)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here